Sternwarte Sternenberg

herzlich willkommen


Auf dem Sternenberger Aussichtspunkt Schatzböl steht seit 1965 die private Sternwarte des Erbauers Karl Küenzi.
Mit viel Enthusiasmus, der tatkräftigen Mithilfe seiner Frau und seinem Halbbruder, schufen sie das Werk.
Weitere Hilfe und Unterstützung erhielten sie von Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen der Baufirma Alfredo Piatti.

Im Herbst 2013 bewilligte die Gemeinde Sternenberg die Finanzierung eines modernen Teleskops aus dem Hanna Bickel-Fonds.
Mit dem neuen Teleskop (35cm-Spiegel) verhelfen wir Ihnen zu einem faszinierenden Blick ins Weltall, auf Sterne, Planeten, Galaxien und Nebel.

Für einen Unkostenbeitrag von Fr. 120.-- bieten wir, speziell für Familien und Gruppen, Führungen an.
Zwei mal jährlich findet eine unentgeltliche Führung für die Schüler und Einwohner von Sternenberg und Bauma statt.


Am besten geeignet sind dunkle Nächte, ohne zu viel Mondschein, natürlich bei klarem Himmel.


Wir freuen uns über Ihr Interesse und den Besuch auf unseren Webseiten. Vielleicht sehen wir uns schon bald, in familiärem Rahmen, bei uns auf dem Sternenberg.

Letzte Änderung der Seiten am 05.01.2017.

Das Beobachtungsjahr 2017

Monat mögliche Beobachtungszeiten Planeten ungünstig wegen Mondlicht
Januar ab 18 Uhr Venus, Mars vom 7. bis 14.
Februar ab 18 - 19 Uhr Venus, Mars
10./11. Feb. Halbschatten-Mondfinsternis
vom 6. bis 13.
März ab 19 - 20 Uhr (Venus), Mars
ab 26. März ist Sommerzteit
vom 7. bis 14.
April ab 21 bis 22 Uhr (Mars), Jupiter vom 6. bis 13.
Mai ab 22 Uhr bis 22.30 Uhr Jupiter, (Saturn) vom 5. bis 12.
Juni ab 22.30 Jupiter, Saturn vom 4. bis 11.
Juli ab 22 Uhr bis 22.30 Uhr Jupiter, Saturn vom 4. bis 11.
August ab 21 - 22 Uhr Saturn
7. Aug: Partielle Mondfinsternis
vom 2. bis 9.
September ab 20 - 21 Uhr Saturn vom 1. bis 8.
Oktober ab 19 - 20 Uhr (Saturn)
am 29. Okt. endet die Sommerzeit
vom 1. bis 8.
November ab 18 Uhr (Saturn) vom 30.Okt. bis 7.
Dezember ab 17.30 - 18 Uhr (Venus), Mars vom 28.Nov. bis 5. und ab 28.

Sie können - oft auch kurzfristig - eine Führung vereinbaren. Vorbehalten bleiben gutes Wetter und nicht zu viel Schnee.

In der kalten Jahreszeit sind warme Kleidung und gute Schuhe wichtig.

Kontakt: Res Buchmann, Tel 052 386 15 18, Mail: k.a.buchmann@bluewin.ch

Führungen

Die Sternwarte Sternenberg hat keine fixen Öffnungszeiten, da oft das Wetter nicht mitspielt.
Wir bieten dafür individuelle Führungen an.
Führungen sind das ganze Jahr möglich, ausser bei zu viel Schnee und natürlich bei ungünstigem Wetter.
Der mögliche Beginn richtet sich nach der Dämmerung. (siehe Beobachtungsjahr)

Wenn Sie sich interessieren, vereinbaren wir - auch kurzfristig - einen Termin

Geschichte

1965/66 entstand die private Sternwarte auf dem Aussichtspunkt Schatzböl. Karl Küenzi als Planer und Erbauer, zusammen mit seiner Frau Edeltraud und seinem Halbbruder Heinz Wagner, schufen das Werk mit weiterer Hilfe von Arbeitskollegen der Baufirma Alfredo Piatti, Freunden und Bekannten.

Mit einer Motorseilwinde wurde alles Baumaterial, inklusive Kuppel, den steilen Hügel hochgezogen. Der Aushub erfolgte von Hand. Die Kuppel besteht aus Glasfaser-Polyester. – Ein Maksutov-Teleskop mit einem Spiegeldurchmesser von 30 cm und einer Brennweite von 4.80 m ermöglichte, bis zu dessen Ersatz im Jahre 2013, den Blick ins Weltall. Der Standort Sternenberg hat gegenüber andern Sternwarten den Vorteil der klareren Luft und weniger Umgebungslicht.

In den ersten Jahren machten Karl Küenzi und Heinz Wagner die Führungen für Familien und Gruppen. Von 1989 bis 2010 übernahm Andreas Buchmann jun. diese Aufgabe. Er hat inzwischen ein fundiertes Wissen in Astronomie und kann Besucher in die entferntesten Bereiche des Weltalls führen. Seit 2010 beteiligt sich auch Res Buchmann sen. am Betrieb der Sternwarte.

Im Herbst 2013 bewilligte die Gemeinde Sternenberg die Finanzierung eines modernen Teleskops aus dem Hanna Bickel-Fonds. Dafür werden den Einwohnern von Sternenberg und Bauma jährlich zwei unentgeltliche Führungen angeboten. (Publikation)


Eigentümer/Betreiber:

Familie Karl Küenzi

Andreas Buchmann, Zürich | Res Buchmann, Bauma | Ernst Wehrli, Sternenberg




...Baugeschichtliches...


Das Teleskop

Technische Daten  
Fabrikat CELESTRON CGEM DX 1400 HD / EDGE HD
Öffnung 14 Zoll (35 cm)
Tubuslänge 79 cm
Brennweite 3.91 m
Montierung parallaktisch, mit Gegengewichten
Sucher 9 x 50
Okular 1 : 23, Zenitspiegel
Lichtsammelvermögen 2586 x
Vergrösserung 170 x (51 - 841 mal)
Elektronik All-Star TM Technologie
Datenbank 40'000 Objekte
Steuerung GoTo-Monitoring + Handsteuerung
Getriebe Stahl-Schneckenrad und Messing Schnecke
Nachführung Servomotoren, siderisch, solar, lunar
Stromversorgung 12 Volt DC 3,5 Amp
Gegengewichte 2 x 10 kg
Gewicht total 84 kg, sehr geeignet für Fotografie
Verkauf Paul Wyss, Photo-Video, 8034 Zürich
   

Kontakt

Sternwarte Sternenberg

Eigentümer:
Familie Karl Küenzi
Steinshof 128
8499 Sternenberg

Kontakt und Führungen:
Res Buchmann
8494 Bauma

Tel: 052 386 15 18
k.a.buchmann@bluewin.ch


Wenn Sie sich für eine Führung interessieren, bitten wir Sie das Formular auszufüllen.
Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Res Buchmann
Sternenbergstrasse
8494 Bauma
k.a.buchmann@bluewin.ch
www.sternwarte-sternenberg.ch



qr code

Fotos

Andromeda Nebel

Mond und Venus

Sternschnuppe

Sterne, Bachtel

Links

einige interessante Links


Titel Linkziel
News am Himmel http://www.astronomie.ch/ oder http://www.astronomie.info/
Infos allgemein www.de.wikipedia.org
aus der Region http://www.industrie-ensemble.ch/

Sternenberger Adressen

Titel Linkziel
Fein essen im Sternen http://www.sternen-sternenberg.ch
Haus für Tagungen, Seminare und Kurse http://www.alter-steinshof.ch
Verkehrsverein Sternenberg http://www.verkehrsverein-sternenberg.ch